Rindsmedaillon an Trüffelsauce mit grünen Spargeln

Rindsmedaillon an Trüffelsauce mit grünen Spargeln
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Rindsfiletmedaillons à ca. 150 g
1 EL Sonnenblumenöl
Fleur de sel
1 dl Portwein
3 dl Rindsfond
50 dl Butter, kalt
2 EL Sommertrüffelcarpaccio im Glas, z. B. Carpaccio di tartufi estivi
ca. 1 TL Olivenöl mit Trüffeln

Beilage

12 grüne Spargeln
Salz
250 g 250 g Teigwaren, z. B. Mafalde
2 EL Olivenöl
  1. 1.
     
    Backofen auf 80 °C vorheizen. Ein Blech miterwärmen. Fleisch mit Öl bepinseln. In einer heissen Pfanne rundum 5 Minuten anbraten. Auf das vorgewärmte Blech legen und mit Salz würzen. In der Ofenmitte 35–40 Minuten garen. Bratsatz mit Portwein ablöschen. Fond dazugiessen und bei guter Hitze zur Hälfte einkochen. Beiseitestellen.
     
  2. 2.
     
    Spargeln im unteren Drittel schälen, Enden frisch anschneiden. In Salzwasser knapp weich garen. Mafalde in kochendem Salzwasser ca. 11 Minuten bissfest garen. Abgiessen, gut abtropfen lassen und wenig Öl dazugeben. Beides warm halten.
     
  3. 3.
     
    Kurz vor dem Servieren die Sauce aufkochen. Butter in Flocken zur Sauce rühren. Trüffelscheiben beigeben, mit Trüffelöl parfümieren und mit Salz abschmecken. Fleisch und Spargeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Rindsmedaillons mit Sauce begiessen. Mafalde dazuservieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:670 kcal   Eiweiss:29 g
Fett:46 g   Kohlenhydrate:49 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 12.07.2012
  • Dieses Rezept wurde 28105 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte