Rigatoni mit Crevetten

Rigatoni mit Crevetten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Peperoncini
0.5 Zitrone
300 g gekochte Crevetten Tail-on, ­tiefgekühlt, vor Gebrauch aufgetaut
500 g Rigatoni
Salz
2 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
4 EL Crème fraîche
Pfeffer
  1. 1.
     
    Peperoncini in Ringe schneiden, nach Belieben entkernen. Von der Zitronenschale Zesten abziehen. Zitrone auspressen. Saft mit den Peperoncini zu den Crevetten geben. Ca. 30 Minuten kühl stellen und ziehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Rigatoni in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgiessen, abtropfen ­lassen und warm stellen. Frühlingszwiebeln samt Grün grob hacken. Crevetten abtropfen lassen. Im Öl ca. 4 Minuten braten. Frühlingszwiebeln und Zitronen­zesten dazugeben, kurz mit­braten. Alles mit den Rigatoni und der Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:610 kcal   Eiweiss:27 g
Fett:15 g   Kohlenhydrate:91 g

Kommentare (1)

  • blackcat:

    sehr schnell zubereitet und sehr, sehr fein!

    07.04.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.03.2013
  • Dieses Rezept wurde 15874 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2013 auf Seite 33

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte