Rhabarberbouillon mit asiatischem Gemüse und Crevetten

Rhabarberbouillon mit asiatischem Gemüse und Crevetten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
300 g Rhabarber
2 Kaffirlimettenblätter aus dem Asia-Shop
20 g Galgant aus dem Asia-Shop
2 Zitronengrasstängel
8 dl Wasser
120 g Babymaiskölbchen
100 g Austernseitlinge
60 g Frühlingszwiebeln
0.5 Peperoncino
2 EL Fischsauce
1 EL Zucker
200 g geschälte Riesencrevetten Tail-on
Salz
Cayennepfeffer
1 EL Erdnussöl
  1. 1.
     
    Rhabarber schälen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Kaffirlimettenblätter in feine Streifen, Galgant in dünne Scheiben und Zitronengras in feine Ringe schneiden. Mit der Hälfte des Rhabarbers im Wasser aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren. Bouillon zurück in die Pfanne geben.
     
  2. 2.
     
    Maiskölbchen vierteln und in der Rhabarberbouillon ca. 10 Minuten köcheln lassen. Austernseitlinge in Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Peperoncino längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Pilze, Frühlingszwiebeln und Peperoncino mit dem restlichen Rhabarber zur Bouillon geben. Aufkochen, Hitze reduzieren und Rhabarberbouillon mit Fischsauce und Zucker abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Riesencrevetten mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Im Öl bei mittlerer Hitze knusprig braten. Mit der Rhabarberbouillon servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:220 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:5 g   Kohlenhydrate:29 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.04.2009
  • Dieses Rezept wurde 30805 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 05/2009 auf Seite 29

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte