Reispfanne

Paella valenciana

Reispfanne
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
700 g Pouletbrüstchen
3 kleine Artischocken
350 g Kefen oder grüne Bohnen
3 EL Olivenöl
400 g Kaninchenragout
Salz
130 g weisse Bohnen aus der Dose
1 Zweig Rosmarin
5 EL passierte Tomatensauce (Passata di pomodoro)
1 EL edelsüsser Paprika
1.2 l Wasser
320 g Paellareis, z. B. Arroz bomba oder Carnaroli
2 Briefchen Safran
  1. 1.
     
    Poulet in Würfel schneiden. Artischocken oben und unten anschneiden. Blätter bis zum zarten Innern entfernen. Artischocken und Kefen in Stücke schneiden.
     
  2. 2.
     
    Öl in einer Paella- oder einer grossen, weiten Pfanne erhitzen. Poulet und Kaninchen leicht salzen, im Öl anbraten. Kefen, Artischocken, weisse Bohnen und Rosmarin mitbraten. An den Rand schieben. Tomaten in die Mitte geben, aufkochen. Paprika zu den Tomaten geben, bei kleiner Hitze ca. 1 Minute köcheln. Wasser dazugeben und aufkochen. Reis und Safran beigeben. Vorsichtig mischen. Der Reis sollte nicht auf dem Fleisch liegen, das Gemüse nicht zu fest im Wasser sein. 7 Minuten bei grosser Hitze kochen. Bei etwas reduzierter Hitze 5 Minuten köcheln, bei kleinster Hitze weitere 5 Minuten köcheln. Mit Salz abschmecken. Paella vor dem Servieren 5 Minuten ziehen lassen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:830 kcal   Eiweiss:69 g
Fett:27 g   Kohlenhydrate:76 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.07.2010
  • Dieses Rezept wurde 31947 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 08/2010 auf Seite 56

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Im Ofen zubereitet: Nach dem ersten Garen in der Paella-Pfanne bei hoher Hitze auf dem Herd Paella in den 180 °C heissen Ofen schieben. 20–25 Minuten garen, bis alle Flüssigkeit eingezogen ist.

  • Préparation au four: après la première cuisson à feu vif sur la cuisinière, glisser la poêle dans le four à 180 °C. Laisser cuire 20-25 min jusqu’à évaporation complète du liquide.

Verwandte Rezepte