Reisnudelsalat mit Meeresgemüse

Reisnudelsalat mit Meeresgemüse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
15 g getrocknetes Meeresgemüse, aus dem Asia-Shop
150 g dünne runde Reisnudeln, aus dem Asia-Shop
2 EL Sesamsamen
1 Limette
1 TL Wasabi
1 TL Sojasauce
3 EL Sesamöl
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Reisessig
  1. 1.
     
    Meeresgemüse 10 Minuten in reichlich warmem Wasser einweichen. Abgiessen, gut abtropfen lassen. Nudeln mit kochendem Wasser übergiessen und 5 Minuten einweichen. Abgiessen, in kaltes Wasser geben und abkühlen lassen. Sesamsamen in einer Bratpfanne rösten, bis sie leicht Farbe annehmen. Auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Für die Salatsauce Limette auspressen. Saft mit Wasabi, Sojasauce, Ölen, Essig und Sesamsamen mischen. Nudeln abgiessen und abtropfen lassen. Meeresgemüse vorsichtig unter die Nudeln mischen. Sauce dazugeben. Reisnudelsalat mit Sojasauce und Wasabi abschmecken.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:300 kcal   Eiweiss:5 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:34 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.10.2011
  • Dieses Rezept wurde 26507 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2011 auf Seite 18

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Anstelle von Meeresgemüse marinierte Wakame-Algen verwenden. Diese auf Haushaltspapier leicht abtrocknen und ohne Einweichen zu den Nudeln mischen.

Verwandte Rezepte