Rehschnitzel auf flambierten Äpfeln

Rehschnitzel auf flambierten Äpfeln
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Frühlingszwiebeln
2 Peperoncini
2 süssliche Äpfel z. B. Gala
1 EL Butter zum Dünsten und Braten
1 EL Zucker
Salz
8 Rehschnitzel à ca. 60 g
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter zum Anbraten
5 cl Calvados
  1. 1.
     
    Frühlingszwiebeln längs halbieren und samt Grün in Streifen schneiden. Peperoncini entkernen und in kleine Streifen schneiden. Äpfel in Schnitze schneiden. In einer Bratpfanne Butter und Zucker erhitzen. Apfelschnitze, Frühlingszwiebeln und Peperoncini zugeben und ca. 2 Minuten darin ziehen lassen. Mit Salz abschmecken. Die Apfel-Zwiebel-Mischung mit dem Calvados übergiessen und mit der Hilfe eines langen Zündholz flambieren.
     
  2. 2.
     
    Rehschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. In Bratbutter auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten, das Fleisch sollte innen noch rosa sein. Schnitzel auf dem Apfel- Zwiebel-Gemüse anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:260 kcal   Eiweiss:26 g
Fett:6 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 28880 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2008 auf Seite 20

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Vorsicht: Beim Flambieren gibt es eine Stichflamme. Nie unter dem laufenden Dampfabzug flambieren!
  • Dazu passen Spätzli oder Nudeln.

Verwandte Rezepte