Randencarpaccio

 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Stück gekochte Randen
1 Glas Aceto Balsamico Rosso
Schälchen Rosinen
2 TL Pinienkerne
1 Bund Schnittlauch
2 Spritzer Nussöl
Prise Salz und Pfeffer
  1. 1.
     
    Rosinen einpaar Tage im Aceto Balasamico Rosso in einem Einmachglas im Kühlschrank einweichen.

    Die gekochten Randen in dünne Scheiben schneiden und auf den Tellern anrichten, Rosinen darüber mit etwas Aceto verteilen und das Öl darüber träufeln.
    Dann die Pinienkerne und den fein geschnittenen Schnittlauch darüber streuen und servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 08.02.2011
  • Dieses Rezept wurde 10412 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|