Randen-Nuss-Terrine mit Pilzen

Randen-Nuss-Terrine mit Pilzen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Für 8 Personen, für 1 Terrinenform à 5 dl

0.5 Schalotte
1 Zweig Basilikum
200 g gekochte Randen
50 g Nüsse, z. B. Haselnüsse
2 EL Rapsöl
1 EL Zitronensaft
75 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer
3 Blatt Gelatine
50 g Lauch
100 g kleine Shiitakepilze
1 TL Rohzucker
1 EL Sherry-Essig, aus dem Delikatessgeschäft
1 EL Olivenöl
  1. 1.
     
    Schalotte und Basilikum separat hacken. Randen schälen und in Stücke schneiden. Nüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht Farbe annehmen. Schalotte in der Hälfte des Öls 5 Minuten dünsten. Nüsse und Randen beigeben, weitere 5 Minuten dünsten. Pfanne vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Basilikum, Zitronensaft und Sauerrahm beigeben. Randenmasse mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  2. 2.
     
    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Terrinenform mit Frischhaltefolie auskleiden. Gelatine tropfnass in einer Pfanne schmelzen. Wenig Randenmasse zur Gelatine geben und mischen. Gelatinemischung zur Randenmasse geben. Mischen und in die Form füllen. Im Kühlschrank 3–4 Stunden fest werden lassen.
     
  3. 3.
     
    Lauch in 3 mm breite Ringe schneiden. Pilze je nach Grösse halbieren oder vierteln. Lauch und Pilze im restlichen Öl mit Zucker ca. 5 Minuten braten. Mit Essig und Olivenöl abschmecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
     
  4. 4.
     
    Terrine in Tranchen schneiden. Mit den lauwarmen Pilzen anrichten.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:130 kcal   Eiweiss:2 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:7 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.05.2011
  • Dieses Rezept wurde 29133 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2011 auf Seite 55

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte