Quarktorte mit Johannisbeeren

Quarktorte mit Johannisbeeren
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 6 Personen, für 1 Springform à 18 cm Ø

100 g Petits-Beurre
50 g Butter
6 Blatt Gelatine
2 Eier
1 Bio-Zitrone
350 g Magerquark
60 g Zucker
0.5 dl Wasser
125 g Johannisbeeren
  1. 1.
     
    Springformboden mit Backpapier belegen. Petits-Beurre in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Wallholz zerbröseln. Butter schmelzen. Butter und Petits-Beurre mischen, auf dem Springformboden verteilen, gut andrücken und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
     
  2. 2.
     
    Eier trennen. Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen. Eigelb mit Quark, Zucker, Zitronensaft und -schale mischen. Gelatine aus dem Wasser nehmen, gut ausdrücken und im Wasser erwärmen, bis sich die Gelatine auflöst. Wenig Quarkmasse mit der Gelatine mischen. Zur restlichen Quarkmasse geben und gut verrühren. Eiweiss steif schlagen. Vorsichtig unter die Quarkmasse heben. In die Springform giessen. Quarkkuchen mit Johannisbeeren belegen. Ca. 3 Stunden kühl stellen. Quarktorte vorsichtig vom Formrand lösen und servieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:270 kcal   Eiweiss:13 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:27 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.06.2011
  • Dieses Rezept wurde 52208 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2011 auf Seite 43

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte