Quarkknödel mit Apfelkompott

Quarkknödel mit Apfelkompott
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Äpfel
60 g Zucker
0.5 Zimtstange
Salz
20 g Butter
50 g Paniermehl

Knödel

1 Bio-Zitrone
250 g ungewürztes Paniermehl
400 g Rahmquark
2 Eigelb
2 Eier
40 g Zucker
  1. 1.
     
    Zitronenschale fein abreiben. Frucht auspressen, Saft für das Kompott beiseite stellen. Zitronenschale mit den restlichen Zutaten zu einer gleichmässigen Masse verrühren. Im Kühlschrank 2 Stunden quellen lassen.
     
  2. 2.
     
    Für das Kompott Äpfel in Schnitze schneiden. Mit Zitronensaft, Zucker und dem Zimt ca. 8 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen.
     
  3. 3.
     
    Aus der Quarkmasse von Hand baumnussgrosse Knödel formen. Reichlich Wasser in einer grossen Pfanne aufkochen. Wasser leicht salzen. Hitze reduzieren, sodass das Wasser nicht mehr kocht. Knödel hineingeben und ca. 15 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Wasseroberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.
     
  4. 4.
     
    Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Restliches Paniermehl darin unter gelegentlichem Rühren goldbraun rösten. Knödel darin wenden und mit lauwarmem Apfelkompott servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:730 kcal   Eiweiss:27 g
Fett:24 g   Kohlenhydrate:99 g

Kommentare (1)

  • fiOrdivanilla:

    scusate se mi permetto ma in questa ricetta non si capisce nulla.

    Provate a rileggere gli ingredienti in relazione al procedimento e ve ne accorgerete. Mi stavo accingendo a farla quando mi sono resa conto che non capivo quali ingredienti mettereinsieme tra di loro! Spero verrà corretta,
    grazie

    07.02.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 40239 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2009 auf Seite 43

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte