Pouletbrüstchen mit Bärlauch-Ricotta-Füllung

Pouletbrüstchen mit Bärlauch-Ricotta-Füllung
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
20 g Bärlauch
1 Zwiebel
100 g Ricotta
1 Bio-Zitrone
Salz
Pfeffer
4 Pouletbrüstchen à ca. 180 g
2 EL Olivenöl
1 dl Rahm
1 Bio-Zitrone für die Garnitur
  1. 1.
     
    Bärlauch in feine Streifen schneiden. Etwas für die Garnitur beiseite stellen. Zwiebel fein hacken, zur Ricotta geben. Die Hälfte der Zitronenschale fein dazureiben. Bärlauch darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pouletbrüstchen quer eine Tasche schneiden. Mit wenig Ricottamasse füllen. Restliche Zitronenschale über die Pouletschnitzel reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten durchbraten. Warm halten. Zitrone auspressen. Bratsatz mit Zitronensaft ablöschen. Restliche Ricotta-Bärlauch-Masse und Rahm zugeben. Zu einer sämigen Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pouletbrüstchen mit Sauce, beiseite gestellten Bärlauchstreifen und Zitronenschnitzen servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:430 kcal   Eiweiss:41 g
Fett:27 g   Kohlenhydrate:6 g

Kommentare (1)

  • ivanaborgna:

    Un'idea originale per la privamera. Gustosissimo con una buona ricotta di capra nostrana.

    01.05.2011

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.03.2010
  • Dieses Rezept wurde 34493 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2010 auf Seite 34

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Bratkartoffeln oder Teigwaren.

Verwandte Rezepte