Pouletbrust auf Erbsenpüree

Pouletbrust auf Erbsenpüree
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1.2 kg Erbsen in der Schote oder 500 g Erbsen, ausgelöst
4 Pouletbrüstchen à 140 g
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
1 grosse Knoblauchzehe
6 EL Gemüsebouillon, heiss
4 EL geriebener Parmesan
4 EL Olivenöl
4 Zweige Basilikum
  1. 1.
     
    Erbsen aus der Schote lösen. Pouletbrüstchen salzen und mit Öl bestreichen. Eine Grillpfanne erhitzen. Pouletbrüstchen bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 15 Minuten braten.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Erbsen in reichlich Salzwasser weich kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Knoblauch zu den Erbsen pressen. Bouillon und Parmesan dazugeben. Mit dem Stabmixer etwas pürieren, sodass einzelne Erbsen ganz bleiben. Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Pouletbrüstchen auf Erbsenpüree anrichten. Olivenöl darüber träufeln, Basilikumblättchen darüber zupfen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:470 kcal   Eiweiss:41 g
Fett:27 g   Kohlenhydrate:16 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 02.06.2009
  • Dieses Rezept wurde 34683 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2009 auf Seite 16

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte