Poulet mit Rieslingsauce

Coq au Riesling

Poulet mit Rieslingsauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Karotte
1 Zwiebel
1 Mais-Poulet à ca. 1,5 kg
Salz
Pfeffer
20 g Mehl
4 EL Sonnenblumenöl
4 dl Riesling
1.25 dl Geflügelfond
0.5 Bund gemischte Kräuter, z. B. Thymian, Rosmarin, Salbei
2 dl Rahm
125 g Champignons
50 g Silberzwiebeln
1 EL Butter

Mehlbutter

25 g Butter, weich
25 g Mehl
  1. 1.
     
    Karotte in kleine Würfel schneiden. Zwiebel hacken. Poulet in Stücke teilen. Dazu Flügel und Schenkel abtrennen. Brüstchen herauslösen. Schenkel und Brüstchen halbieren. Pouletteile mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Pouletstücke portionenweise rundum anbraten. Karotte und Zwiebel beigeben. Mit Wein ablöschen. Geflügelfond und Kräuter beigeben. Zugedeckt ca. 45 Minuten köcheln lassen.
     
  2. 2.
     
    Für die Mehlbutter Butter und Mehl miteinander verkneten. Pouletstücke aus dem Fond heben und warm stellen. Mehlbutter unter Rühren zum Fond geben. Rahm beigeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb abgiessen.
     
  3. 3.
     
    Champignons in Scheiben schneiden. Mit den Silberzwiebeln in der Butter anbraten. Pouletstücke auf Tellern anrichten. Champignons und Silberzwiebeln darauf anrichten. Sauce darübergiessen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:670 kcal   Eiweiss:46 g
Fett:41 g   Kohlenhydrate:12 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.11.2010
  • Dieses Rezept wurde 35472 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2010 auf Seite 78

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Spätzli und Karotten.

Verwandte Rezepte