Poulet mit Passionsfrucht-Madeira-Sauce

Poulet mit Passionsfrucht-Madeira-Sauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Poulet à ca. 1,2 kg
10 Knoblauchzehen
100 g Butter, kalt
1 Bund Petersilie
4 EL Erdnussöl
Salz
Pfeffer
8 Babybananen
2 dl Madeira, z. B. Sercial
1.5 dl Passionsfrucht- oder Multifruchtsaft
  1. 1.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Poulet innen und aussen kalt spülen. Trocken tupfen. Knoblauchzehen mit einem Messerrücken quetschen und schälen. Wenig Butter im Kühlschrank beiseitestellen. Rest in Würfel schneiden und mit dem Knoblauch und der Petersilie in das Poulet füllen. In einen Bräter legen und mit der Hälfte des Öls beträufeln. Poulet mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen 30 Minuten anbraten. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren, Poulet ca. 35 Minuten fertig braten. Dabei ab und zu mit dem Bratsaft begiessen.
     
  2. 2.
     
    Bananen quer halbieren. Restliches Öl in einer weiten Bratpfanne erhitzen, Bananen darin anbraten. Mit dem Madeira übergiessen. Fruchtsaft dazugiessen, Sauce leicht einkochen lassen. Beiseitegestellte Butter in Flocken darunterrühren. Zum Servieren das Poulet zerteilen. Mit den Bananen und der Passionsfrucht- Madeira-Sauce anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:710 kcal   Eiweiss:31 g
Fett:47 g   Kohlenhydrate:29 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.10.2011
  • Dieses Rezept wurde 29101 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2011 auf Seite 62

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu Reis servieren.

Verwandte Rezepte