Pita mit Fetasalat

Pita mit Fetasalat
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 6 Personen, Ergibt 6 Stück

1 Beutel Trockenhefe à 7 g
3 dl Wasser, warm
1 TL flüssiger Honig
120 g Vollkornmehl
400 g Weissmehl
3 EL Olivenöl
1 TL Salz
2 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Feta
100 g entsteinte schwarze Oliven
Pfeffer
  1. 1.
     
    Hefe, ¼ des Wassers und Honig in einer Schüssel verrühren. 5 Minuten ruhen lassen, bis sich Bläschen bilden. Beide Mehlsorten, 1/3 des Öls, Salz und restliches Wasser zugeben. Zu einem glatten, elastischen Teig ver­kneten. Teig mit einem feuchten Tuch zudecken. An einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Teig in 6 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Jedes Teigstück ca. 1 cm dick flach drücken. Teigfladen (Pitas) auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Pitas mit Wasser bestreichen. Noch einmal 20 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 220 °C vorheizen. Pitas in der Ofenmitte 6–8 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Zwiebeln samt Grün in Rondellen, Feta in Würfelchen schneiden. Oliven halbieren. Mit restlichem Öl mischen. Mit Pfeffer abschmecken. Pitas mit Fetasalat servieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:580 kcal   Eiweiss:30 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:61 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 14.02.2013
  • Dieses Rezept wurde 10950 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2013 auf Seite 12

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte