Pistazientorte

Pistazientorte
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 1 Springform à ca. 18 cm Ø, ergibt ca. 10 Stück.

Butter und Mehl für die Form
1 Portion Pistaziencake-Teig (siehe Tipp)

Dekoration

150 g feinster Zucker, z. B. Sucrisse
100 g gehackte Pistazien
160 g grüner Marzipan
2 EL Aprikosenkonfitüre
2 dl Rahm
  1. 1.
     
    Boden der Form mit Backpapier auslegen, Rand mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Pistazien-Cake-Teig zubereiten, in die Form füllen und backen wie Pistaziencake.
     
  2. 2.
     
    Marzipan zu einer ca. 55 cm langen Rolle formen, zwischen Backpapier ca. 8 cm breit auswallen. Tortenrand mit Konfitüre bestreichen. Marzipan um die Torte legen, andrücken. Rahm kurz vor dem Servieren steif schlagen, auf der Torte verteilen. Pistazien-Caramel-Stücke einstecken, restliche Pistazien darauf verteilen, Torte sofort servieren.
     
  3. 3.
     
    Ofentemperatur auf 250 °C erhöhen. Zucker auf einem mit Backpapier belegten Blech dicht ausstreuen. Ca. 10 Minuten in der oberen Ofenhälfte backen, bis der Zucker caramelisiert ist. Achtung, gut beaufsichtigen: Der Zucker darf nicht dunkler als goldgelb werden. Blech aus dem Ofen nehmen, sofort die Hälfte der gehackten Pistazien darüberstreuen, auskühlen lassen. Caramel in Stücke brechen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:520 kcal   Eiweiss:10 g
Fett:33 g   Kohlenhydrate:45 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.05.2011
  • Dieses Rezept wurde 26943 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2011 auf Seite 45

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte