Pink-Grapefruit-Poulet-Salat mit Spinat und geröstetem Sesam

Pink-Grapefruit-Poulet-Salat mit Spinat und geröstetem Sesam
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
3 Pink Grapefruits
1.5 TL milder Senf
1 TL Honig
Salz
Pfeffer
300 g kleine Pouletbrüstchen
1 Zwiebel
2 EL Crème fraîche
2 TL Sesam
250 g Blattspinat
1 EL Öl, z. B. Rapsöl
  1. 1.
     
    Backofen auf 80 °C vorheizen. Eine Platte miterwärmen. Zwei Drittel der Grapefruits auspressen. Die Hälfte des Safts mit wenig Senf und Honig mischen. Mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Pouletbrüstchen mit der Marinade bestreichen. Im Öl rundum ca. 4 Minuten anbraten. Auf die vorgewärmte Platte im Ofen legen. 20 Minuten garen.

     
  2. 2.
     
    Für die Salatsauce Zwiebel hacken. Mit restlichem Grapefruitsaft, Senf, Honig, Crème fraîche und wenig Sesam in einen hohen Becher geben. Mit dem Stabmixer pürieren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     
  3. 3.
     
    Restliche Grapefruit mit einem Messer schälen und dabei weisse Häutchen wegschneiden. Schnitze aus den Zwischenhäutchen schneiden (filetieren). Spinat auf Tellern auslegen. Pouletbrüstchen quer zur Faser in feine Scheiben schneiden. Mit den Grapefruitschnitzen auf den Spinat legen. Alles mit Sauce beträufeln und mit restlichem Sesam bestreuen.

     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:290 kcal   Eiweiss:20 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:21 g

Kommentare (1)

  • monsieur:

    Schmeckt sehr gut und ist schnell zubereitet. Nicht alle Leute mögen Grape Fruits und ich verwende dann jeweils Orangen. Ich finde die Sauce ohne Crème Fraîche fast besser..

    15.06.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 37342 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2008 auf Seite 29

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte