Piccata milanese

Piccata milanese
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
560 g gehackte geschälte Tomaten aus der Dose
Salz
Pfeffer
2 TL Zucker
0.5 Bund Bund glattblättrige Petersilie
12 Kalbsschnitzel à 50 g
4 Eier
160 g geriebener Parmesan
4 EL Mehl
3 EL Bratbutter
  1. 1.
     
    Für die Sauce Knoblauch und Zwiebel hacken. Im Öl andünsten. Tomaten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Sauce bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Petersilie hacken und dazugeben.
     
  2. 2.
     
    Fleisch zwischen Klarsichtfolie oder Backpapier flach klopfen. Salzen und pfeffern. Eier verquirlen, Parmesan dazugeben, gut mischen. Mehl in separatem Teller bereitstellen. Schnitzel im Mehl wenden, Mehl leicht abklopfen.
     
  3. 3.
     
    Bratbutter in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Schnitzel durch die Ei-Käse- Masse ziehen. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 3 Minuten goldgelb braten. Herausheben, auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Piccata mit der Tomatensauce anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:620 kcal   Eiweiss:54 g
Fett:38 g   Kohlenhydrate:18 g

Kommentare (3)

  • jopps:

    02.03.2010

  • bahyse:

    bon et pas trop compliqué. en place de 12 escalopes de 50 g j'ai pris une grande tranche de veau et dans la sauce tomate j'ai ajouté une pincée de sucre, un peu d'eau pour détendre et de l'origan et du basilic basilic.

    13.07.2010

  • Ellen:

    Les délices de mon fils: excellente recette!

    16.06.2016

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.02.2010
  • Dieses Rezept wurde 297952 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2010 auf Seite 18

Kommentare (3)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit Spaghetti oder Risotto servieren.

Verwandte Rezepte