Piadine mit Rohschinken

Piadine mit Rohschinken
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
150 g Gorgonzola
8 Piadine (italienisches Fladenbrot)
4 Feigen
300 g Parmaschinken
40 g Rucola
  1. 1.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Gorgonzola würfeln und auf die Piadine verteilen.
     
  2. 2.
     
    Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen, nacheinander im Ofen ca. 3 Minuten backen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.
     
  3. 3.
     
    Feigen in dünne Scheiben schneiden. Mit Parmaschinken und Rucola auf die Piadine verteilen. Zu Vierteln falten und servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:550 kcal   Eiweiss:37 g
Fett:30 g   Kohlenhydrate:35 g

Kommentare (2)

  • Sandra10:

    Hallo, dieses Rezept tönt sehr lecker!
    Kann man diese Piadine in der Migros kaufen? Ich bin nämlech schon lange auf der Suche nach diesem italienischen Fladenbrot, habe es aber bis jetzt nie gefunden...

    18.10.2010

  • Saison_ch:

    Liebe Sandra, Original-Piadine gibt es unseres Wissens nicht in der Migros. Das Rezept funktioniert aber auch mit Weizentortillas oder einem anderen Weizenfladenbrot.

    19.10.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 02.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 45719 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2008 auf Seite 48

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • An Stelle von Piadine Weizentortillas verwenden.

Verwandte Rezepte