Peperoni-Quark-Kuchen

Peperoni-Quark-Kuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 rechteckig ausgewallter Blätterteig à 320 g
1 Peperoncino
4 gemischte Peperoni
2 EL Olivenöl
2 EL Sojasauce
1 dl Weisswein
Salz
1 Bund Schnittlauch
3 Zweige Oregano
150 g Halbfettquark
200 g Ricotta
  1. 1.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig auf einem Kuchenblech auslegen. Mit einer Gabel einstechen. In der Ofenmitte 20 Minuten blind backen. Auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Peperoncino fein hacken. Peperoni in grosse Stücke schneiden, im Öl 5 Minuten braten. Peperoncino kurz mitbraten. Sojasauce und Wein dazugiessen. Gemüse zugedeckt 10 Minuten bissfest garen. Mit Salz abschmecken und auskühlen lassen
     
  3. 3.
     
    Zum Servieren Kräuter fein schneiden. Mit Quark und Ricotta mischen, die Masse salzen. Blätterteigboden mit Kräuterquark bestreichen und mit Peperoni belegen. Sofort servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:530 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:33 g   Kohlenhydrate:39 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 10.07.2009
  • Dieses Rezept wurde 36362 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 08/2007 auf Seite 24

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte