Penang-Currypaste

Penang-Currypaste
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 2.5 dl

1 EL Pfefferkörner* frisch
1 TL Koriandersamen*
0.5 TL Kreuzkümmelsamen*
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
5 rote Peperoncini
3 Kaffirlimettenblätter*
1 Zitronengrasstängel
20 g Ingwer
6 rote Chilis getrocknet*
4 EL Erdnussöl
50 g Erdnüsse gesalzen
  1. 1.
     
    Pfefferkörner, Koriander- und Kreuzkümmelsamen ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rösten. Restliche frische Zutaten rüsten. Mit Chilis, Erdnussöl, Erdnüssen und gerösteten Zutaten im Cutter zu einer dickflüssigen Paste verarbeiten.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.04.2012
  • Dieses Rezept wurde 18887 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2008 auf Seite 53

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • * Erhältlich in Asia-Shops und in Delikatessgeschäften. Luftdicht verpackt im Kühlschrank ca. 2 Wochen haltbar.

Verwandte Rezepte