Pastetli mit Pilzfüllung

Pastetli mit Pilzfüllung
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Ei
800 g Blätterteig
Mehl zum Auswallen
1 EL Mohnsamen
600 g Pilze, z. B. Champignons, Eierschwämmli, Austernpilze (Pleurotus)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Knollensellerie
0.5 Bund Kräuter, z. B. Oregano, Thymian
2 EL Olivenöl
2 dl Halbrahm
Salz
Tabasco
  1. 1.
     
    Ofen auf 220°C vorheizen. Ei verquirlen. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick auswallen. 16 Rondellen à 8 cm Ø ausstechen. 8 Rondellen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Ei dünn bestreichen. Aus den übrigen Rondellen Kreise von 5 cm Ø ausstechen. Die entstandenen Ringe auf die Rondellen legen. Mit Ei bestreichen. Pastetli mit Mohn bestreuen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten goldbraun backen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Pilze rüsten, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken. Sellerie in Würfeli à ca. 2 mm schneiden. Kräuter hacken. Knoblauch, Zwiebel und Sellerie im Öl ca. 2 Minuten dünsten. Pilze dazugeben, kurz mitdünsten. Rahm und Kräuter beigeben. Sauce sämig einkochen lassen. Mit Salz und Tabasco abschmecken. Pastetli mit der Pilzfüllung anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:1070 kcal   Eiweiss:20 g
Fett:73 g   Kohlenhydrate:83 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 25.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 80823 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2009 auf Seite 31

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Mischgemüse.

Verwandte Rezepte