Papas Arrugadas mit Aioli

Papas Arrugadas mit Aioli
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g kleine, festkochende Kartoffeln
2 EL grobes Meersalz
2 Knoblauchzehen
0.5 TL feines Salz
2 frische Eigelb
2.5 dl Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
  1. 1.
     
    Kartoffeln samt Schale in einer Pfanne mit Wasser knapp ­bedecken. Die Hälfte des Meersalzes zugeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Das noch vorhandene Wasser bis auf ca. 0,5 dl abgiessen. Restliches Meersalz zugeben. Pfanne mit den Kartoffeln nochmals auf den Herd stellen. Restliches Wasser verdampfen lassen. Pfanne dabei öfter rütteln. So werden die Kartoffeln mit einer weissliche Salzschicht umhüllt. Für das Aioli Knoblauch mit feinem Salz im Mörser zu einer Paste verreiben. Mit dem Eigelb in einer Schüssel mischen. Öl unter ständigem Rühren im Fadenlauf dazu­giessen, bis eine sämige Sauce entsteht. Zitronensaft dazurühren. Mit Pfeffer abschmecken. Zu den Kartoffeln servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:660 kcal   Eiweiss:5 g
Fett:61 g   Kohlenhydrate:23 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.05.2012
  • Dieses Rezept wurde 26217 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2012 auf Seite 41

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Knoblauch vor dem Zerreiben salzen. So entsteht eine feine Paste.

Verwandte Rezepte