Panierte Pouletbrüstchen mit Orangen-Senf-Sauce

Panierte Pouletbrüstchen mit Orangen-Senf-Sauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
0.25 Bund Thymian
100 g Weissbrot ohne Rinde
2 Eiweiss
Salz
Pfeffer
2 TL Madras-Curry
4 Pouletbrüstchen à 120 g
Erdnussöl zum Frittieren

Sauce

1 Bio-Orange
4 EL grobkörniger Dijonsenf
6 EL Mayonnaise
Tabasco
Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Für die Sauce Orangenschale fein abreiben. Hälfte der Orange auspressen. Orangensaft und Schale bei kleiner Hitze auf die Hälfte einkochen. Abkühlen lassen. Mit Senf und Mayonnaise mischen. Mit Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Thymian fein hacken. Brot im Cutter hacken. Eiweiss mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 160 °C vorheizen. Pouletbrüstchen quer halbieren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Pouletfleisch durch das Eiweiss ziehen und in den Brotbröseln wenden.
     
  4. 4.
     
    Reichlich Öl in einer Pfanne auf 160 °C erhitzen. Pouletbrüstchen darin ca. 2 Minuten goldbraun backen. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Auf ein Blech geben und im Ofen ca. 10 Minuten durchziehen lassen. Mit der Orangen-Senf-Sauce servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:540 kcal   Eiweiss:32 g
Fett:38 g   Kohlenhydrate:19 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.06.2009
  • Dieses Rezept wurde 38788 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2009 auf Seite 57

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte