Orangensablés mit Schokoladenwürfelchen

Orangensablés mit Schokoladenwürfelchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
100 g dunkle Schokolade, z. B. Crémant
2 EL Kakaopulver
1 Bio-Orange
250 g Butter, weich
120 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
350 g Mehl
  1. 1.
     
    Schokolade in kleine Stücke hacken. In ein grobmaschiges Sieb geben und die kleinen Schokoladensplitter zum Kakaopulver sieben und beiseitestellen. Orangenschale fein abreiben. Orange auspressen. Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Puderzucker dazusieben. 3 EL Orangensaft, Orangenschale, Vanillezucker und Salz zugeben. Alles 2–3 Minuten weiterrühren. Mehl und Schokoladenstücke beigeben und rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen.
     
  2. 2.
     
    Teig zu einer Rolle à 5 cm Ø formen. In Klarsichtfolie wickeln. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank oder 30 Minuten im Tiefkühler fest werden lassen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Die beiseitegestellte Schokolade auf der Arbeitsfläche ausstreuen. Teigrolle aus der Folie nehmen und in der Schokolade wenden. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sablés mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen, sodass sie kaum Farbe annehmen.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:140 kcal   Eiweiss:2 g
Fett:8 g   Kohlenhydrate:15 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.11.2011
  • Dieses Rezept wurde 28754 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2011 auf Seite 18

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte