Orangenengel

Orangenengel
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück

Teig

100 g geschälte, gemahlene Mandeln
125 g Puderzucker
1 Bio-Orange
125 g Butter, weich
1 Ei
1 EL Zitronensaft
275 g Mehl
1 Prise Salz

Orangenglasur

1 frisches Eiweiss
150 g Puderzucker
wenig wenig Orangensaft
weisser Kuchenglitter
Puderzucker zum Bestäuben
  1. 1.
     
    Für den Teig Mandeln und Puderzucker portionenweise im Cutter feiner mahlen. Orangenschale fein zur Butter reiben. Butter schaumig rühren. Mandelmischung zugeben, kurz weiterrühren. Ei und Zitronensaft zugeben, kurz mischen. Mehl mit Salz beifügen. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.

     
  2. 2.
     
    Teig portionenweise zwischen Backpapier 4–5 mm dick auswallen. 15 Minuten kühl stellen. Engel und Flügel ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 15 Minuten kühl stellen. Backofen auf 175 °C vorheizen. Guetsli 12–15 Minuten in der Ofenmitte backen. Herausnehmen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

     
  3. 3.
     
    Für die Glasur Eiweiss verquirlen. Mit Puderzucker und Orangensaft einige Minuten glatt rühren. Die Glasur muss dickflüssig sein. In ein Spritztütchen geben. Guetsli nach Belieben mit Glasurlinien und Kuchenglitter verzieren. Leicht mit Puderzucker bestäuben.

     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:90 kcal   Eiweiss:2 g
Fett:4 g   Kohlenhydrate:11 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.09.2009
  • Dieses Rezept wurde 33943 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2008 auf Seite 68

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Spritztütchen aus Backpapier formen oder die Glasur in die Ecke eines Plastiksacks geben und diese anschneiden.

Verwandte Rezepte