Ofenküchlein mit Kompottkirschen

Ofenküchlein mit Kompottkirschen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
1 Portion Brandteig (siehe Tipp)
Butter und Mehl für das Blech
Puderzucker zum Bestäuben

Füllung

150 g Kompottkirschen
0.5 dl Saft der Kompottkirschen
0.5 TL Maisstärke
3 dl Rahm
1 Beutel Rahmhalter
1 TL Kirsch
  1. 1.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Brandteig nach Grundrezept (siehe Tipp) herstellen. Kuchenblech mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Brandteig in einen Dressiersack mit Sterntülle (Nr. 16) füllen. Auf das vorbereitete Blech mit genügend Abstand grosse Rosetten spritzen. In der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen. Im ausgeschalteten, geöffneten Ofen 10 Minuten ruhen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Kirschen und Saft aufkochen. Stärke mit wenig Wasser anrühren. Kirschen damit abbinden und auskühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Gebäck waagrecht aufschneiden. Rahm mit Rahmhalter steif schlagen. Mit Kirsch parfümieren. Teigböden mit Kirschen belegen. Rahm in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und darauf spritzen. Deckel darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:210 kcal   Eiweiss:4 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 01.03.2010
  • Dieses Rezept wurde 27388 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2010 auf Seite 39

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte