Ofenguck mit geräucherten Forellen

Ofenguck mit geräucherten Forellen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Beutel Kartoffelstockflocken à 140 g
2 TL Salz
3 dl Wasser
40 g Butter
6 dl Milch
1 Eigelb
Butter für die Form
1 Bund gemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch
4 geräucherte Forellenfilets à ca. 60 g
  1. 1.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Kartoffelstock mit Salzwasser, Butter und Milch nach Packungsanleitung zubereiten. Etwas abkühlen lassen. Eigelb unter den Stock rühren. Eine Gratinform ausbuttern. Die Hälfte des Kartoffelstocks hineinfüllen und glatt streichen. Kräuter hacken und die Hälfte darüberstreuen. Forellenfilets darauf verteilen und mit restlichen Kräutern zudecken. Restlichen Kartoffelstock nach Belieben in einen Spritzsack füllen. Dekorativ auf die Kräuterforellen verteilen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten überbacken.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:500 kcal   Eiweiss:25 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:60 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 01.02.2011
  • Dieses Rezept wurde 13540 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2011 auf Seite 30

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Karotten- oder Blattsalat.

Verwandte Rezepte