Nigiri-Sushi mit Nori-Lachs

Nigiri-Sushi mit Nori-Lachs
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
300 g Rauchlachsrückenfilet mit Wasabi im Nori-Blatt
Wasabipaste
Sojasauce zum Servieren
eingelegter Ingwer zum Servieren

Sushi-Reis

300 g Sushi-Reis
5 dl Wasser

Sushi-Essig

5 EL Reisessig
2 EL Rohzucker
2 TL Salz

Essigwasser

1 dl Reisessig
1 dl Wasser
  1. 1.
     
    Für den Sushi-Reis Reis so lange waschen, bis das Wasser klar bleibt. Reis und Wasser aufkochen, Hitze reduzieren, Reis 5 Minuten offen köcheln lassen. Zudecken und bei kleinster Hitze 15 Minuten quellen lassen. Pfanne vom Herd ziehen, Deckel entfernen. Ein halb zusammengefaltetes Küchentuch darüberlegen und den Deckel wieder aufsetzen. Reis weitere 12–15 Minuten quellen lassen. Inzwischen alle Zutaten für den Sushi-Essig mischen, leicht erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Reis gleichmässig auf einem Blech verteilen. Sushi-Essig darüberträufeln und gut mit dem Reis mischen. Dabei mit einem Fächer (oder mit einer zusammengefalteten Zeitung) fächeln, damit die Flüssigkeit verdunstet und die Reiskörner wie Perlen zu glänzen beginnen. Mit einem feuchten Küchentuch bis zur weiteren Verwendung zudecken.
     
  3. 3.
     
    Für das Essigwasser Reisessig und Wasser mischen (zum Befeuchten der Hände). Nori-Lachs in dünne Tranchen schneiden. Lachstranchen einseitig je mit wenig Wasabipaste bestreichen. Hände mit Essigwasser anfeuchten. 1 EL Reis in die Hand nehmen, diese zur Faust schliessen, aber nicht zusammenpressen. Lachs mit der Wasabiseite auf das Reishäppchen legen, leicht andrücken. Auf diese Weise weitere Nigiri-Sushi formen. Nigiri mit zusätzlicher Wasabipaste, Sojasauce und eingelegtem Ingwer servieren.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:70 kcal   Eiweiss:4 g
Fett:1 g   Kohlenhydrate:11 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 06.02.2013
  • Dieses Rezept wurde 9916 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte