Moscato-Sabayon mit Blätterteigflûtes

Moscato-Sabayon mit Blätterteigflûtes
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 EL Zitronensaft
4 Blatt Pfefferminze
30 g Rohzucker
1 dl Wasser
2 dl Süsswein z. B. Moscato
6 Eigelb

Blätterteigflûtes

80 g Blätterteig
Mehl zum Auswallen
1 Eiweiss
1 TL Zucker
1 TL Blütenkandiszucker
  1. 1.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Flûtes Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn auswallen. Daraus ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Blätterteigstangen leicht ineinander verdrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Eiweiss mit dem Zucker halb steif schlagen. Teig damit bestreichen. Mit Blütenkandiszucker bestreuen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Zitronensaft, Minze, Zucker und Wasser aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Durch ein Sieb giessen. Zitronen-Minze-Sud, Moscato und Eigelb in einer weiten Schüssel verquirlen. Masse ca. 5 Minuten über einem heissen Wasserbad mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Masse aufschlagen. Bei ca. 80 °C wird die Sabayon dickflüssig. Schüssel vom Wasserbad heben. Sabayon kurz weiterschlagen. In Dessertschalen oder in Gläsern anrichten. Mit Flûtes servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:290 kcal   Eiweiss:9 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:25 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 30.05.2011
  • Dieses Rezept wurde 28676 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2011 auf Seite 34

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte