Molloni mit Roquefort-Sauce

Molloni mit Roquefort-Sauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
400 g Teigwaren, z. B. Molloni oder Fusilli
1 EL Haferflocken
1 Lauch
2 EL Sonnenblumenöl
2 TL Sojasauce
Salz
2.5 dl Milch
150 g Roquefort, z. B. Roquefort Papillon
Pfeffer
  1. 1.
     
    Teigwaren in siedenden Salzwasser al dente kochen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Haferflocken in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten. Lauch in ca. 10 cm lange Stücke schneiden, diese längs vierteln und waschen. Im Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten, bis er etwas Farbe angenommen hat. Mit einigen Tropfen Sojasauce würzen. Gleichzeitig Milch in einer Pfanne erwärmen. Roquefort in Stücke brechen und in der Milch bei kleinster Hitze schmelzen lassen, mit einem Schwingbesen zu einer sämigen Sauce rühren. Die Sauce warm halten, nicht mehr kochen.
     
  3. 3.
     
    Teigwaren abgiessen und gut abtropfen lassen. Mit der Roquefortsauce mischen. Den Lauch auf Tellern anrichten. Teigwaren mit Sauce darauf verteilen. Mit Pfeffer und gerösteten Flocken bestreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:600 kcal   Eiweiss:24 g
Fett:21 g   Kohlenhydrate:70 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 05.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 24944 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2007 auf Seite 71

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte