Mokka-Sabayon mit Espressoglace

Mokka-Sabayon mit Espressoglace
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 frische Eigelb
5 EL frischer Espresso
1 EL Zucker
1 EL Kaffeelikör, z. B. Kahlua
1 Prise Kardamom
4 Kugeln Mokkaglace, z. B. Espresso doppio
Kardamompulver zum Bestäuben
  1. 1.
     
    Eigelb, Espresso, Zucker, Likör und Kardamom in eine Chromstahlschüssel geben. Über einem heissen Wasserbad mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Masse aufschlagen. Bei ca. 80 °C wird die Sabayon cremig und bindet leicht. Schüssel vom Wasserbad heben. Masse kurz weiterschlagen.
     
  2. 2.
     
    Glace anrichten. Sabayon darüber verteilen. Mit wenig Kardamom bestäuben.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:120 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:7 g   Kohlenhydrate:12 g

Kommentare (3)

  • Hans_56:

    Etwas stimmt mit dem Rezept nicht. Habe es zwei Mal versucht, beide Male wurde die Sabayon nicht luftig / schaumig sondern zähflüssig.

    Vermutlich fehlt Flüssigkeit und ganze Eier verwenden.
    Hans

    22.11.2010

  • Saison_ch:

    Hallo Hans

    Wichtig ist bei der Herstellung einer Sabayon, dass das Wasserbad nicht mehr als 80 °C beträgt. Die Temperatur kontrolliert man am besten mit einem Thermometer.

    23.11.2010

  • Hans_56:

    Hallo Saison
    Danke für die Antwort, doch ich habe unterdessen den Fehler vermutlich gefunden.
    5 EL frischer Espresso!

    Ich nahm 5 EL Espresso-Pulver statt vermutlich Espresso (flüssig!)

    Probiere es am Mittwoch zum 3.x

    Gruss
    Hans

    23.11.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.11.2010
  • Dieses Rezept wurde 24295 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2010 auf Seite 53

Kommentare (3)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte