Mistkratzerli mit Kohl, Speck und Wacholder

Mistkratzerli mit Kohl, Speck und Wacholder
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Knoblauchzehen
2 EL Wacholderbeeren
Salz
8 EL Olivenöl
Pfeffer
4 Mistkratzerli à 500 g
1 kg Weisskabis
4 EL Butter
4 EL flüssiger Honig
1 dl Gin
0.5 Bund Rosmarin
100 g Bratspeck
  1. 1.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. ­Knoblauch mit der Hälfte der Wacholderbeeren und einer Prise Salz im ­Mörser zu einer Paste reiben. Paste mit der Hälfte des Öls mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mistkratzerli mit der Marinade einreiben.
     
  2. 2.
     
    Kabis in ca. 1 cm dünne Schnitze schneiden. Butter schmelzen. Mit restlichem Öl, Honig und Gin mischen.Kabis auf einem Blech auslegen. Mit Butter-Öl-Honig-Gin-Mischung begies­sen. Restliche Wacholderbeeren und Rosmarinzweige dazugeben. Mistkratzerli auf das Gemüse setzen und in der Ofenmitte ca. 40 Minuten braten. Ab und zu Fleisch mit Fond aus dem Blech beträufeln. Nach der Hälfte der Garzeit Specktranchen dazulegen. Mistkratzerli aus dem Ofen nehmen und mit Kabis und Speck anrichten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Brat­kartoffeln.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:940 kcal   Eiweiss:57 g
Fett:62 g   Kohlenhydrate:20 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.01.2013
  • Dieses Rezept wurde 12356 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2013 auf Seite 30

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte