Mini-Schokoladentörtchen

Mini-Schokoladentörtchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 12 Stück. Für 12 Backförmchen à ca. 3 cm Ø.

Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
kleine Bohnen zum Blindbacken
100 g Aprikosenkonfitüre
100 g Milchschokolade mit Zimt und Koriander
2 Dörraprikosen
1 TL Zimtpulver
1 EL Kakaopulver

Teig

100 g Mehl
2 Prisen Salz
20 g Kakaopulver
40 g Puderzucker
60 g Butter, kalt
  1. 1.
     
    Für den Teig Mehl, Salz, Kakao und Puderzucker mischen. Butter in Würfeln beigeben. Alles zwischen den Händen reiben und zu einem Teig zusammenfügen. Ca. 1 Stunde kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Förmchen ausbuttern, mit wenig Mehl bestäuben. Teig kurz kneten. Portionenweise dünn auswallen. In die vorbereiteten Förmchen drücken. Mit den Bohnen zum Blindbacken füllen. In der unteren Backofenhälfte ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Bohnen entfernen. Törtchenböden vorsichtig aus den Förmchen klopfen. Aprikosenkonfitüre verrühren und in die Törtchen geben.
     
  3. 3.
     
    Schokolade in kleine Stücke brechen. Über einem lauwarmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. In die Törtchen giessen, sodass die Konfitüre bedeckt ist. Schokolade leicht fest werden lassen. Aprikosen in kleine Stücke schneiden und die Törtchen damit garnieren. Zimtund Kakaopulver mischen und die Törtchen damit bestäuben.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:160 kcal   Eiweiss:2 g
Fett:8 g   Kohlenhydrate:20 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 29850 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2009 auf Seite 36

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Die Törtchen können auch in einem Minimuffinblech gebacken werden.

Verwandte Rezepte