Mini-Brownies mit weisser Schokolade

Mini-Brownies mit weisser Schokolade
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für eine quadratische Springform à 23×23 cm, ergibt ca. 36 Stück.

Butter und Mehl für die Form
240 g Butter
240 g Kochschokolade
150 g Mandelstifte
200 g weisse Schokolade mit ganzen Haselnüssen, z. B. Frey Noxana Blanca
3 Eier
300 g Zucker
250 g Mehl
2 TL Backpulver
  1. 1.
     
    Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Butter und Kochschokolade in eine Schüssel geben und im heissen Wasserbad schmelzen.
     
  2. 2.
     
    In der Zwischenzeit die Mandeln in einer Bratpfanne ohne Fett rösten. Die weisse Schokolade grob hacken. Eier und Zucker mit einem Schwingbesen schaumig rühren.

     
  3. 3.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Mandeln und Eier-Zucker-Mischung unter die geschmolzene Schokoladenbutter rühren. Mehl und Backpulver dazusieben. Unterziehen. Am Schluss die weissen Schokoladenstückchen zufügen. In die Form füllen, glatt streichen.
     
  4. 4.
     
    Brownies auf der untersten Rille ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, Formenrand entfernen und Brownies auskühlen lassen. In kleine Quadrate schneiden.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:210 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:20 g

Kommentare (2)

  • geissli:

    Habe noch nie so feine Brownies gegegessen.
    Nur leider sind sie sehr kalorienreich, wie fast alles, das gut schmeckt.
    Gibt es eine Variante, dieses Rezept etwas schlanker zu machen?

    14.03.2011

  • Saison_ch:

    Liebe geissli, wie du schon selber sagst, haben Geschmack und Kalorien (leider) oftmals einen Zusammenhang. Falls man dieses Rezept mit weniger Kalorien rezeptieren würde, müsste man alle Mengenangaben und Zutaten anpassen, da sonst das Verhältnis nicht mehr stimmen würde – und dann wären es wohl auch nicht mehr die feinsten Brownies, die du je gegessen hast. Iss doch einfach nur ein halbes, dann schlägst du zwei Fliegen auf einen Streich ;-)

    17.03.2011

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.02.2009
  • Dieses Rezept wurde 58547 x angesehen

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte