Miesmuscheln an Kokossauce

Miesmuscheln an Kokossauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Karotte
1 Lorbeerblatt
2 EL Rapsöl
2 EL Tomatenpüree
2 EL Essig
1 dl trockener Weisswein
1.8 dl Kokosmilch
1 dl Gemüsebouillon
0.25 TL Cayennepfeffer
1 TL Sesamöl
Salz
Pfeffer
2 kg frische Miesmuscheln
0.5 Bund Koriander
  1. 1.
     
    Zwiebel und Knoblauch hacken. Karotte in kleine Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Lorbeerblatt in einer grossen Pfanne im Öl dünsten. Tomatenpüree beigeben und kurz mitdünsten. Mit Essig und Wein ablöschen. Kokosmilch und Bouillon beigeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen. Cayennepfeffer und Sesamöl beigeben. Sauce mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Muscheln unter kaltem Wasser abspülen und entbarten. Beschädigte oder geöffnete Muscheln aussotieren und wegwerfen. Muscheln zur Sauce geben. Zugedeckt bei starker Hitze ca. 8 Minuten garen. Die Pfanne dabei ab und zu rütteln. Noch geschlossene Muscheln aussotieren und wegwerfen. Koriander fein hacken und darunter mischen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:610 kcal   Eiweiss:61 g
Fett:28 g   Kohlenhydrate:26 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.01.2010
  • Dieses Rezept wurde 31974 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit Limetten und Koriander servieren.

  • Dazu passt Reis oder Baguettes.

Verwandte Rezepte