Melonenmousse mit knusprigen Lavendelblüten

Melonenmousse mit knusprigen Lavendelblüten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 EL getrocknete Lavendelblüten
60 g Puderzucker
4 Blatt Gelatine
ca. 400 g Galia-Melone
1 Zitrone
1 dl Rahm
  1. 1.
     
    Eine Pfanne erhitzen. Lavendelblüten dazugeben. Wenig Puderzucker darüber­sieben. Wenn der Zucker flüssig zu werden beginnt, sofort auf ein Back­papier geben und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
     
  2. 2.
     
    Melone entkernen. Schale wegschneiden. Frucht in Würfel schneiden. Mit restlichem Puderzucker pürieren. Zitrone auspressen. Saft erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Etwas Melonenmasse zur Gelatine rühren, diese mit der restlichen Melonenmasse gut mischen. Rahm steif schlagen, unter die Masse heben. Melonenmousse ca. 3 Stunden kühl stellen. In einen Spritzsack mit Sterntülle füllen. Mousse in Förmchen spritzen. Mit knusprigen Lavendelblüten bestreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:190 kcal   Eiweiss:2 g
Fett:9 g   Kohlenhydrate:23 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.06.2012
  • Dieses Rezept wurde 16259 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2012 auf Seite 43

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte