Meeressauerkraut mit zweierlei Lachs und Miesmuscheln

Meeressauerkraut mit zweierlei Lachs und Miesmuscheln
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
500 g gekochtes Sauerkraut
1 TL Kümmel
400 g kleine festkochende Kartoffeln
400 g Miesmuscheln
200 g Rauchlachs, z. B. Königslachs
300 g frisches Lachsfilet
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
1 dl Weisswein
Fleur de sel
  1. 1.
     
    Sauerkraut mit Kümmel in eine Pfanne geben und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Kartoffeln je nach Grösse halbieren oder vierteln. Im Dampf ca. 15 Minuten garen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Muscheln entbarten und putzen. In einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser gut waschen. Rauchlachs-Tranchen einzeln aufrollen. Kühl stellen. Lachsfilet in 2 cm grosse Würfel schneiden und ca. 3 Minuten im Dampf garen. Schalotte hacken. Im Öl bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten andünsten. Hitze erhöhen. Muscheln dazugeben, gut umrühren. Wein dazugiessen. Zugedeckt bei grosser Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen. Dabei einige Male durchrühren.
     
  3. 3.
     
    Lachswürfel, Kartoffeln und Muscheln auf das Sauerkraut verteilen. Mit Fleur de sel würzen. Meeressauerkraut mit Rauchlachs anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:330 kcal   Eiweiss:30 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:16 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 30.08.2012
  • Dieses Rezept wurde 10987 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte