Meeresfrüchtepfanne mit Fideli

Meeresfrüchtepfanne mit Fideli
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Schalotten
4 EL Olivenöl
1 Bio-Zitrone
2 Prisen Safranfäden
1 Briefchen Safranpulver
800 g geschälte Tomaten aus der Dose
1.5 dl Weisswein
Salz
Pfeffer
1 TL getrockneter Oregano
500 g Meeresfrüchte-Mix, tiefgekühlt, vor Gebrauch aufgetaut
3 EL Sherry
120 g Fideli
50 g entsteinte schwarze Oliven
50 g entsteinte grüne Oliven
  1. 1.
     
    Schalotten in Schnitze schneiden. Im Öl bei kleiner Hitze 10 Minuten dünsten. Zitronenschale fein dazureiben. Safran dazugeben, kurz mitdünsten. Tomaten aus dem Saft heben, halbieren und zu den Schalotten geben. Alles mit dem Saft der Tomaten und Wein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
     
  2. 2.
     
    Meeresfrüchte kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Zitrone vierteln. Sherry und etwas Zitronensaft über die Meeresfrüchte träufeln.
     
  3. 3.
     
    Fideli zur Tomatensauce geben und gut mischen. 5 Minuten mitkochen. Wenn die Sauce zu stark eingekocht ist, etwas Wasser beigeben. Die Meeresfrüchte samt Marinade und alle Oliven beigeben. Das Gericht 5–8 Minuten fertig kochen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Restliche Zitrone dazuservieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:430 kcal   Eiweiss:24 g
Fett:19 g   Kohlenhydrate:34 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 32707 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2010 auf Seite 16

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte