Marinierter Lachs mit Orangen

Marinierter Lachs mit Orangen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
500 g Lachsfilet mit Haut, vom Mittelstück
3 EL Zucker
3 EL Salz
1 TL grob gemahlener weisser Pfeffer
1 Bio-Orange
1 EL Szechuanpfeffer aus dem Delikatessgeschäft

Garnitur

1 Bio-Orange
2 EL Grand Marnier
  1. 1.
     
    Lachs kalt abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Zucker, Salz und Pfeffer mischen. Orangenschale fein abreiben. Szechuanpfeffer im Mörser grob zerstossen.
     
  2. 2.
     
    Lachs mit Salz-Zucker-Mischung und Orangenschale einreiben. Die Hälfte des Szechuanpfeffers darüber streuen. Lachs mit der Fleischseite nach unten auf eine Platte legen. Mit Klarsichtfolie zudecken. Den Fisch z. B. mit einem Schneidebrett beschweren. 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Dabei 3–4 Mal wenden.
     
  3. 3.
     
    Für die Garnitur von der Orange Zesten abziehen. Im Grand Marnier aufkochen. Auskühlen lassen. Lachs mit Haushaltspapier trockentupfen. Die Haut wegschneiden. Filet in nicht zu dünne Tranchen schneiden. Mit Orangenzesten und restlichem Szechuanpfeffer garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:310 kcal   Eiweiss:25 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (1)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 43635 x angesehen

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte