Marinierte Mozzarellakugeln

Marinierte Mozzarellakugeln
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
500 g Mozzarelline
1 rote Peperoncini
1 weisse Zwiebel
1 kleine Karotte
2 Knoblauchzehen
4 EL Kräuter, z. B. Salbei, Petersilie, Rosmarin
1 Prise Salz
1 EL schwarze oder weisse Pfefferkörner
4 dl Olivenöl
  1. 1.
     
    Mozzarella in einem Sieb abtropfen lassen. Peperoncini längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Zwiebel in Ringe schneiden. Karotte in kleinste Würfelchen schneiden. Alles mit dem Mozzarella mischen.
     
  2. 2.
     
    Pfeffer grob zerstossen. Knoblauch direkt dazu pressen. Kräuter fein hacken, dazugeben, salzen. In ein Glas füllen. Öl darüber giessen. Zugedeckt mindestens 1 Tag im Kühlschrank marinieren lassen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:1240 kcal   Eiweiss:25 g
Fett:125 g   Kohlenhydrate:5 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 18.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 17068 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2003 auf Seite 16

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Im Kühlschrank ca. 4 Wochen haltbar. Das Marinadenöl später für Salatsauce oder zum Braten verwenden.

Verwandte Rezepte