Marinierte Gemüse

Marinierte Gemüse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 rote Peperoni
2 grüne Peperoni
300 g Cipolline (kleine Zwiebelchen)
20 g Pinienkerne

Sud

1 dl Weissweinessig
1 dl Weisswein, z. B. Pinot bianco
1 dl Olivenöl
1 TL Salz
0.5 TL grob gemahlener Pfeffer
50 g Rohzucker
25 g Sultaninen
2 Zweige Rosmarin
  1. 1.
     
    Backofengrill auf 250 °C vorheizen. Peperoni längs halbieren, entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Direkt unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. In einen Tiefkühlbeutel geben, verschliessen. 10 Minuten ruhen lassen. Haut abziehen. Zwiebeln schälen.
     
  2. 2.
     
    Für den Sud alle Zutaten mit den Zwiebeln in einer weiten Pfanne mindestens 30 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen. Die Flüssigkeit sollte sirupartig sein.
     
  3. 3.
     
    Peperoni in ein Glas füllen. Heissen Sud samt Zwiebeln darüber giessen. Verschlossen mindestens 1 Tag im Kühlschrank marinieren lassen.
     
  4. 4.
     
    Vor dem Servieren das Gemüse Raumtemperatur annehmen lassen. Die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe rösten. Über die marinierten Gemüse streuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 18.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 24051 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2003 auf Seite 16

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Im Kühlschrank verschlossen ca. 4 Wochen haltbar.

Verwandte Rezepte