Maniok in Kokossauce mit Kabeljau

Maniok in Kokossauce mit Kabeljau
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 kg Maniok
2 grüne Chilischoten
5 dl Kokosmilch
4 EL Kokosraspel
2 EL Zitronensaft
Salz
1 Zwiebel
2 Tomaten
400 g Kabeljau
1 EL Kurkuma
Pfeffer
2 EL Öl zum Braten
  1. 1.
     
    Maniok schälen und in Würfel schneiden. Chilis längs halbieren und entkernen. Maniok und Chilis zur Kokosmilch geben. Köcheln lassen, bis der Maniok gar ist. Kokosraspel beigeben. Kurz ziehen lassen und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Zwiebel in Streifen, Tomaten in Schnitze und Kabeljau in Tranchen schneiden. Fisch mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Im Öl bei mittlerer Hitze rundum braten. Herausnehmen und warm halten. Zwiebel in derselben Pfanne dünsten. Tomaten beigeben und mit Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch auf den Maniok geben und mit dem Gemüse servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:750 kcal   Eiweiss:25 g
Fett:39 g   Kohlenhydrate:93 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 27.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 39577 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2009 auf Seite 60

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Maniok ist ein Wurzelgemüse. Es stammt ursprünglich aus Südamerika und wird heute weltweit in allen Tropen- und Subtropengebieten angebaut. Maniok kann durch Kartoffeln ersetzt werden.

Verwandte Rezepte