Mandel-Himbeer-Linzer

Mandel-Himbeer-Linzer
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
1 Kuchenblech à 26 cm Ø
150 g gemahlene Mandeln
200 g Mehl
130 g Zucker
0.5 Beutel Vanillezucker
1 Prise Nelkenpulver, nach Belieben
0.25 TL Zimt
1 Bio-Zitrone
180 g Butter, weich
1 Ei
1 Eigelb
Butter für die Form
Mehl für die Form
Mehl zum Auswallen
200 g Himbeerkonfitüre
Mandeln für die Garnitur
  1. 1.
     
    Mandeln, Mehl, Zucker, Vanillezucker und Gewürze in einer Schüssel mischen. Zitronenschale fein dazureiben. Butter in Flocken, Ei und Eigelb beigeben. Alles rasch zu einem eher festen Teig zusammenfügen. Ca. 30 Minuten kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Kuchenblech mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Die Hälfte des Mandelteigs auf wenig Mehl ca. 5 mm dick auswallen. Den Boden des Kuchenblechs damit auslegen. Die Hälfte des restlichen Teigs zu einer fingerdicken Rolle formen und auf den Teigboden legen. Andrücken und dabei am Rand etwas hochziehen. Konfitüre auf demTeigboden ausstreichen. Teigrest ca. 3 mm dick auswallen und in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Teigstreifen gitterartig auf die Konfitüre legen. Teigrand mit Mandeln garnieren. Mandel-Himbeer-Linzer in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:450 kcal   Eiweiss:8 g
Fett:26 g   Kohlenhydrate:41 g

Kommentare (1)

  • norela:

    Cette recette est divnine,bien croustillante sur les bords.je l'ai faite hier.j'ai remplacer la confiture de framboise par celle de cassis,et le résultat etait tout aussi bon.toute la famille s'est reégalée.Ne pas oublier de remettre l'autre moitié la pate au réfrigirateur,sinon sa colle trop.Aussi,je trouve que les proportions sont un peu juste car il ne me restait plus assez de pate pour faire les bandelettes.

    06.02.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.01.2012
  • Dieses Rezept wurde 32209 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2012 auf Seite 50

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte