Maisschnitten

Maisschnitten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Beilage für 4 Personen, für 1 Form à 20 × 28 cm

Öl für die Form
50 g Bramata-Polenta
3 dl Bouillon
3 dl Milch
150 g feine Polenta
2 EL Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Ei
80 g geriebener Greyerzer
  1. 1.
     
    Form mit Öl auspinseln. Bramata-Polenta mit Bouillon und Milch aufkochen. Feine Polenta dazugeben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Maismasse dick wird. Die Hälfte der Butter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Ei unter die Masse rühren und sofort in die Form füllen. Glatt streichen und mit einer Klarsichtfolie abdecken. Maismasse ca. 1 Stunde kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Aus der Masse Rondellen à 8 cm Ø ausstechen. Rondellen halbieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Restliche Butter auf die Maisschnitten verteilen und mit Käse bestreuen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten gratinieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:360 kcal   Eiweiss:14 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:40 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.01.2011
  • Dieses Rezept wurde 47743 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2010 auf Seite 25

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Passt gut zu geschmortem Fleisch oder Salat.
  • Maisresten für eine Suppe verwenden.

Verwandte Rezepte