Mailänderli

Mailänderli
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 40 Stück

100 g Butter zimmerwarm
125 g Zucker oder Rohrzucker
1 Prise Salz
0.5 EL Zitronensaft
1 Ei
250 g Mehl
0.5 TL Backpulver
2 Eigelb zum Bestreichen
1 EL Wasser
  1. 1.
     
    Butter und Zucker mit dem Handrührgerät 10 Minuten rühren, bis eine luftige, helle Masse entsteht. Salz, Zitronensaft und Ei dazugeben. Kräftig weiterrühren. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben. Rasch zu einem Teig vermengen, nicht kneten. Zugedeckt 1–2 Stunden kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Teig portionenweise zwischen Backpapier 7–10 mm dick auswallen. Sterne, Blüemli und Herzen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Ca. 30 Minuten kühl stellen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 175 °C vorheizen. Eigelb mit Wasser verrühren. Guetsli 2–3 Mal damit bestreichen, damit sie schön gelb werden. In der Ofenmitte 12–15 Minuten backen. Herausnehmen. Auf dem Blech ab-, auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:60 kcal   Eiweiss:1 g
Fett:3 g   Kohlenhydrate:8 g

Kommentare (1)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 143323 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2007 auf Seite 24

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte