Leichter Spinatsalat mit Knoblauchkrokant

Leichter Spinatsalat mit Knoblauchkrokant
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 EL Haselnüsse
2 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Kürbiskerne
3 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
2 EL Zucker
120 g Speckwürfelchen
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Apfelessig
0.5 EL milder Senf
2 EL Milch
1 EL Mayonnaise
200 g junger Blattspinat
  1. 1.
     
    Haselnüsse und Kerne grob hacken. In einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht Farbe annehmen. Knoblauch dazupressen und mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zucker darüber streuen und bei gelegentlichem Rühren karamellisieren lassen. Der Zucker darf braun werden, aber nicht dunkelbraun, da er sonst bitter wird. Brösmelige Masse auf Backpapier verteilen und auskühlen lassen. Speckwürfelchen ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten knusprig braten.
     
  2. 2.
     
    Öl, Essig, Senf, Milch und Mayonnaise mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blattspinat mit der Sauce mischen und auf vier Tellern anrichten. Karamellisierte Nussmasse leicht zerbrechen und darüber streuen. Speckwürfelchen ebenfalls über den Spinat streuen und servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:370 kcal   Eiweiss:12 g
Fett:29 g   Kohlenhydrate:10 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.02.2010
  • Dieses Rezept wurde 34866 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2008 auf Seite 23

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte