Lauchrisotto mit Crevetten

Lauchrisotto mit Crevetten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
200 g Lauch
4 EL Olivenöl
320 g Risottoreis
1 l Gemüsebouillon, heiss
1 Zitrone
50 g Käse, z. B. milder Appenzeller
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
0.5 Bund gemischte Kräuter, z. B. Petersilie und Basilikum
250 g Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
2 Knoblauchzehen
  1. 1.
     
    Lauch längs halbieren, gut waschen und in Streifen schneiden.
     
  2. 2.
     
    Die Hälfte des Öls in einer Pfanne heiss werden lassen. Lauch kurz darin dünsten. Reis beigeben und kurz mitdünsten, bis er glasig wird. Bouillon nach und nach dazugiessen. Risotto unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten kochen, bis er sämig ist, aber noch etwas Biss hat. Zitronenschale fein dazureiben. Zitrone auspressen und Saft dazugiessen. Käse dazureiben. Butter beigeben. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Kräuter hacken. Crevetten mit Haushaltspapier abtrocknen. Im restlichen Öl 2–3 Minuten braten. Knoblauch dazupressen. Kräuter beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crevetten auf dem Risotto servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:530 kcal   Eiweiss:23 g
Fett:19 g   Kohlenhydrate:67 g

Kommentare (1)

  • bahyse:

    très bon mais attention de ne pas mettre tous le jus d'un citron si vous faites à moins de 4 personnes, car sinon vers la fin cela devient écoeurant . Je me demande même si pour 4 le jus d'un citron ce n'est pas un peu trop, le jus d'un demi doit être suffisant

    05.04.2011

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.11.2010
  • Dieses Rezept wurde 37563 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2010 auf Seite 27

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte