Lauchomeletten mit Schinken

Lauchomeletten mit Schinken
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
3 Eier
3 dl Milch
150 g Mehl
0.25 TL Salz
0.5 rote Peperoni
1 Bund Petersilie
250 g Magerquark
Pfeffer aus der Mühle
150 g Lauch
150 g Schinken
1 TL Butter
2 EL Sonnenblumenöl
  1. 1.
     
    Backofen auf 60 °C vorheizen. Für den Omelettenteig Eier und Milch verquirlen. Mit Mehl zu einem glatten Teig rühren, salzen. 10 Minuten ruhen lassen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen für die Sauce Peperoni in Würfelchen schneiden. Petersilie hacken. Alles mit Quark mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Lauch und Schinken in feine Streifen schneiden. Butter in einer beschichteten Bratpfanne von ca. 24 cm Ø warm werden lassen. Lauch darin dünsten, bis er etwas zusammengefallen ist. Schinken beigeben und kurz mitdünsten, herausnehmen und beiseite stellen.
     
  4. 4.
     
    In derselben Pfanne wenig Öl heiss werden lassen. Ca. 0,5 dl Teig in die Pfanne geben. Durch Schwenken der Pfanne gut verteilen. Etwas Lauch-Schinken-Mischung darüber streuen. Omelette goldbraun backen. Aufrollen und im Ofen warm stellen. Mit den restlichen Zutaten gleich verfahren. Quarksauce dazu servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:410 kcal   Eiweiss:29 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:36 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 20939 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2005 auf Seite 39

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Blatt- oder Karottensalat.

Verwandte Rezepte