Lattich-Röllchen mit Zwiebel-Speck-Füllung an Morcheljus

Lattich-Röllchen mit Zwiebel-Speck-Füllung an Morcheljus
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
20 g kleine getrocknete Morcheln
2 grosse rote Zwiebeln
100 g Speckwürfelchen
1 EL Butter
1 TL grobkörniger Senf
Salz
Pfeffer
frisch geriebener Muskatnuss
2 grosse Lattiche
2 dl Rindsbouillon
  1. 1.
     
    Morcheln in Wasser 20 Minuten einweichen. Abgiessen, mit kaltem Wasser Sandrückstände abspülen, Pilze gut abtropfen lassen. Zwiebeln grob hacken. Mit den Speckwürfelchen in Butter ca. 5 Minuten glasig dünsten. Senf darunter mischen. Füllung mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat würzen.

     
  2. 2.
     
    Lattichblätter ablösen, grobe Stielenden entfernen. Blätter in Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren. Herausheben und in eiskaltem Wasser abschrecken. Einige Lattichblätter fein hacken und mit der Füllung mischen. Restliche Blätter auf Küchentüchern auslegen und aus jedem Blatt die Blattrippe keilförmig herausschneiden. Je etwas Füllung in die Mitte der Blätter geben. Die Längsseiten der Blätter über die Füllung legen und Blatt von unten her aufrollen.
     
  3. 3.
     
    Bouillon und Morcheln aufkochen. Lattichröllchen darin bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:200 kcal   Eiweiss:7 g
Fett:14 g   Kohlenhydrate:10 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 33599 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2008 auf Seite 27

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Bratkartoffeln

Verwandte Rezepte